WIMPERN

 

Die Wimpern sind einzelne Synthetikfasern, die mit einem speziellen Kleber für Wimpern Extensions auf jeweils einer Naturwimper befestigt werden.

Diese filigrane Technik gewährleistet ein natürliches Aussehen unserer Wimpern Extensions. Niemand wird sehen, dass Sie "geschummelt" haben.

WIMPERNVERLÄNGERUNG: die TECHNIK

 

Wimpernverlängerung mit der 1:1 Methode ist ein Durchbruch in der Wimpernverlängerungstechnik. Es ist eine Methode, die das dauerhafte Verlängern und Verdichten Ihrer eigenen Wimpern ermöglicht.
Einzelne synthetische Wimpern werden 1:1 auf jede Naturwimper mit einem speziellen Kleber appliziert.
Diese filigrane Technik gewährleistet ein absolut natürliches Aussehen. Sie werden keinen Ansatz sehen und niemand wird ahnen, dass Sie "geschummelt" haben.
Die Wimpernverlängerung-Behandlung dauert ca. 2 Stunden, ist absolut schmerzfrei und angenehm. Sie liegen mit geschlossenen Augen auf einer bequemen Liege und können sich entspannen.
Es stehen verschiedene Längen, Biegungen und Dicken der künstlichen Wimpern zur Auswahl und je nach Wunscheffekt wird für jede Kundin ein individueller Look kreiert.
Ich arbeite ausschließlich mit den qualitativ hochwertigsten Nerz- und Seidenwimpern und verwende Produkte namhafter Hersteller. Besonderen Wert lege ich auf die Qualität des verwendeten Klebers, um jegliche Unannehmlichkeiten während der Tragezeit von Extensions auszuschließen.

PFLEGEHINWEISE

 

 

 

  • In den ersten 12-24 Stunden sollten die Wimpern nicht nass werden damit der Kleber optimal aushärten kann

  • Vermeiden Sie bitte 48 Stunden nach der Behandlung Besuche in der Sauna, im Dampfbad oder auf der Sonnenbank

  • Saunas sollten nicht zu oft besucht werden, weil der Dampf die Haltbarkeit der Extensions bzw. des Klebers vermindert

  • Bei sportlicher Betätigung z.B. Fitness oder Schwimmen, haben Sie keine Einschränkungen

  • Starkes Reiben oder Herumzupfen schaden den künstlichen Wimpern genauso, wie Ihren echten Wimpern auch

  • Auf Wimperntusche muss verzichtet werden. Wenn es doch einmal nötig sein muss, dann verwenden Sie auf keinen Fall wasserfeste Wimperntusche. Deren Inhaltsstoffe sind sehr stark und lösen sich nie komplett von den künstlichen Wimpern, dadurch beginnen die Extensions mehr zu wiegen und können mit Ihren natürlichen Wimpern abfallen

  • Keine Wimpernzangen verwenden, denn sie strapazieren die Form der künstlichen Wimpern, die einen natürlichen Schwung haben und brechen sowohl ihre eigenen Wimpern als auch die Verbindung der Extensions mit der Naturwimper.

  • Verwenden Sie ausschließlich Ölfreie Augen-Make-up-Entferner, denn Öl löst den Kleber und lässt die Lash Extensions schnell abfallen. Beim Abschminken muss auf Abschminktücher und fusselnde Wattepads verzichtet werden

  • Generell sollten Sie aber kein Angst vor Wasser haben, denn es ist sehr wichtig die künstlichen Wimpern jeden Abend ordentlich zu reinigen und alle Schminkreste mit Wasser zu entfernen

  • Sollten die Wimpern morgens etwas quer stehen, genügt ein vorsichtiges Bürsten mit einer Wimpernbürste. Diese erhalten Sie von uns gratis nach der Behandlung

  • Sparen Sie generell bei Verwendung von Cremes die Wimpernbereiche aus